Deutschland
 Italia
 United Kingdom
 
    Dr. Mechtild Robben
Marker Dorfstr. 1
59071 Hamm
Brockmannweg 20
49205 Hasbergen

Mobil in Deutschland: 0172 2582520

mechtild.robben@web.de
http://www.meggy-robben.de

In Deutschland


Fachärztin für Chirurgie
Unfallchirurgie
Phlebologie (Venenerkrankungen)
Psychosomatische Grundversorgung
Schmerztherapie
Chirotherapie
Akupunktur
Sportmedizin
Bioresonanz gegen
Allergien, Schmerzen, Raucherstoppprogramm
Neurodermitis
Homöopathie(in der Ausbildung)
Baubiologin

Allergien und verbundene Erkrankungen


Allergie, reaktivierte Viren und Bakterien sind die Ursache für sehr viele chronische Krankheiten. Können diese chronischen Krankheiten jetzt geheilt werden?

Wer ist es nicht leid sich in der Pollensaison nicht konzentrieren zu können? Wer möchte nicht so schnell wie möglich sein Ohrgeräusch wieder los werden? Welcher Jugendliche hasst nicht seine Akne- Pickel, die ihn davon abhalten nach Herzenslust selbstbewusst mit den “girlys“ herum zu flirten? Erstaunlich aber wahr ist, daß heute über neunzig Prozent der Betroffenen auf Dauer erhebliche Verbesserung erreichen können oder zum Teil geheilt werden können.
Am 24.Mai 2008 hat Ärztin Dr. Meggy Robben in der Fondazione di Risparmiento in Lucca und am 20.6.08 in Viareggio Italien einen sehr interessanten Vortrag über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse in der Allergieforschung gehalten.

Die Erkenntnisse basieren auf über 20 000 standardisiert behandelten Patienten, von denen über neunzig Prozent auf Dauer deutlich gebessert und zum Teil geheilt werden konnten.

Konnte Dr. Robben früher als engagierte Schmerztherapeutin oft die Symptome ihrer Patienten zwar für einige Zeit lindern oder zum Verschwinden bringen, so ist es ihr heute möglich auf Grund der neuen Erkenntnisse und Behandlungsmethoden, die Ursache der Erkrankung anzugehen! Das heißt, das Ekzem bleibt schließlich für immer weg und nicht nur für eine gewisse Zeit! Akne, Asthma, Kopfschmerzen, Psoriasis, Durchfallerkrankungen, viele Gelenksbeschwerden, Übergewicht, Ohrgeräusch und vieles mehr bilden sich zurück.

Wir alle wissen, daß unser Immunsystem uns ständig vor Bakterien, Viren und Krebszellen schützen muß!

Aber wussten Sie, dass eine Allergie diesem Immunsystem enorm viel Kraft entzieht, weil das Immunsystem plötzlich ständig Antikörper produzieren muß? Durch die Produktion dieser Antikörper verausgabt sich das Immunsystem und kann uns dann eben nicht mehr gut schützten. Nach den Erkenntnissen der Forschergruppe um den Arzt Dr. Gerhard Rummel, deren Mitglied Dr. Meggy Robben ist, beruht die Grundlage extrem vieler chronischer Erkrankungen auf einer Allergie in Verbindung mit schlafenden bzw. reaktivierten Viren und oder Bakterien. Sicher ist vielen von Ihnen bekannt, dass jemand, der einmal Windpocken hatte, bei Immunschwäche Gürtelrose bekommen kann: Hat unser Körper irgendwann Kontakt mit dem Windpockenviren Herpes Zooster gehabt, kann es im späteren Leben zu einer Gürtelrose kommen, das heißt, ist das Immunsystem schwach, gewinnt das ehemals schlafende Virus wieder die Oberhand: die gleiche Krankheit bricht wieder aus, nur mit anderem Gesicht. Das ehemals schlafende Herpes Zooster Virus erzeugt jetzt nicht Windpocken, sondern Gürtelrose. Die Forschergruppe hat herausgefunden, das dies für viele chronische Erkrankungen gilt: Allergie in Verbund mit Immunschwäche und damit verbundener Reaktivierung von Viren und Bakterien führt zu folgenden Erkrankungen hervor

Das Zusammentreffen von Allergien mit Viren/Bakterien ruft oft Krankheiten hervor



Symptome der chronischen Allergien, die meist mit einer Überwucherung des Darmes mit dem Pilz Candida albicans einhergeht (ein Pilz, der zu jeder gesunden Darmflora gehört) sind:

Symptome der Candida und der Allergien


Haut / Schleimhaut

  • Juckreiz
  • Schuppen
  • verstopfte Nase

Nervensystem

  • Panikattacken
  • Hyperaktivität
  • Depressionen (A->D)
  • Schwindel
  • Aggressivität
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Müdigkeit
  • Nervenschmerzen
  • Herzrhythmusstörungen
  • vermehrte Schweißabsonderung
  • innere Kälte
  • Schlafstörungen

Geschlechtsspezifische Erkrankungen

  • Menstruationsbeschwerden
  • Prostataentzündung

Darm

  • Schwellungen von Lippen und Schleimhäuten
  • Magenschleimhautentzündung
  • Durchfall / Verstopfung
  • Blähungen
  • Heißhunger auf Süßes / Wolfshunger

Das Thema Allergien und die damit verbundenen Erkrankungen sind ein neues interessantes Feld der Wissenschaft. Es ist zu hoffen, dass diese Vorträge eine weite Verbreitung finden und die engagierte Ärztin. Meggy Robben vielen betroffenen Patienten helfen kann.